Handel im digitalen Zeitalter

„Handel im digitalen Zeitalter. Was kommt – was bleibt!“. Unter diesem Titel lädt der Handelsverband Baden-Württemberg zur 11. Fachkonferenz Handel am 23.11.2017 ins GENO-Haus Stuttgart ein.

Neben der lokalen Inszenierung ist die digitale Ansprache im Handel unerlässlich. Aber auch digital hat der Kunde den gleichen Anspruch wie stationär. Information, Verlässlichkeit, Service und Beratung sind für Kunden wichtig und ein zentrales Kaufargument. Wie und welche Antworten findet der Handel darauf digital? Welches Konzept ist gut? Wo soll ich anfangen? Was haben meine Kollegen schon probiert? Und was könnte mich erfolgreicher machen? Das sind die Fragen dieser Fachkonferenz.

Mit dabei ist auch in diesem Jahr die 1eEurope Deutschland GmbH:

Wir von der 1eEurope kennen die Probleme der Städte und des Einzelhandels ganz genau. Die Fachkonferenz Handel in Stuttgart möchten wir dazu nutzen, um die Erfolgsfaktoren für ein erfolgreiches, digitales Stadtkonzept zu zeigen. Es geht längst nicht mehr allein darum, technische Innovationen einzusetzen. Nur die Einbindung in ein ganzheitliches, gut durchdachtes Konzept kann den gewünschten nachhaltigen Erfolg sicherstellen. In zahlreichen Projekten sind wir daher als Berater und Partner vertreten und bringen in Arbeitskreisen mit Fachleuten aus dem Citymanagement, Einzelhandel, Wirtschaftsförderern und Universitäten unsere Erfahrungswerte mit ein.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung erfahren Sie hier.

 

 
Top